• Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter

Fördernde Stiftungen

Mit Zuwendungen an eine fördernde Stiftung zeigen Sie Verantwortung gegenüber Ihren Mitmenschen.

Die finanziellen Mittel fließen in Projekte Dritter, zum Beispiel in die Jugendarbeit, Altenpflege oder Begabtenförderung.

Fördernde Stiftungen im Überblick



Soban Lebenshilfe Fürth Stiftung

Die „Soban Lebenshilfe Fürth Stiftung“ unterstützt mit ihren Stiftungserträgen und Spenden dauerhaft die Lebenshilfe Fürth e.V. Der Verein wurde 1961 von Eltern geistig behinderter Kinder gegründet. Heute setzt er sich mit 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die Belange von derzeit etwa 1.100 Menschen mit geistiger- oder körperlicher Behinderung ein. Ebenso richtet die Lebenshilfe Fürth ihr Angebot an Menschen, denen eine Behinderung droht. Diese auf ihrem Lebensweg zu begleiten und zu unterstützen ist das Ziel der neu gegründeten „Soban Lebenshilfe Fürth Stiftung“.

In integrativen Krippen und Kindergärten sowie schulvorbereitenden Einrichtungen erhalten entwicklungsverzögerte sowie sprach-, lern- und verhaltensauffällige Kinder Unterstützzung und ihre Eltern fachlichen Rat. In heilpädagogischen Tagesstätten und sonderpädagogischen Förderzentren steht die individuelle Entwicklungsförderung im Vordergrund. Im Erwachsenenalter wird behinderten Menschen in Behindertenwerkstätten die Teilnahme im Arbeitsleben ermöglicht. Bei Bedarf finden diese in den Wohnstätten und Wohnpflegeheimen der Lebenshilfe Fürth ein Zuhause zum Wohlfühlen.

Den Pressebericht zur Übergabe der Stiftungsurkunde an Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung finden Sie hier.

Aktuelle News:

Bankverbindung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth:

IBAN: DE56 7625 0000 0009 9535 63
BIC: BYLADEM1SFU
Bankname: Sparkasse Fürth
Verwendungszweck: Soban Lebenshilfe Fürth Stiftung

Ihre Zuwendung kann steuerlich geltend gemacht werden. Zuwendungen bis einschließlich 200,00 Euro können Sie einfach mittels Einzahlungsbeleg oder Kontoauszug steuerlich geltend machen. Übersteigt Ihre Zuwendung den Betrag von 200,00 Euro, senden wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung zu. Bitte geben Sie hierfür im Verwendungszweck Ihren Namen und Ihre vollständige Anschrift an. Lebzeitige Zuwendungen unter 500,00 Euro werden als Spende zeitnah für die Zwecke der Stiftung verwendet. Lebzeitige Zuwendungen ab 500,00 Euro erhöhen ohne eine anderweitige Festlegung zu 80% das Stiftungsvermögen und werden zu 20% für die Zwecke der Stiftung verwandt. Spenden sind in jeder Höhe möglich.