Fördernde Stiftungen

Mit Zuwendungen an eine fördernde Stiftung zeigen Sie Verantwortung gegenüber Ihren Mitmenschen.

Die finanziellen Mittel fließen in Projekte Dritter, zum Beispiel in die Jugendarbeit, Altenpflege oder Begabtenförderung.

Fördernde Stiftungen im Überblick

Stiftung Der Schülercoach

Resilienz ist die seelische und körperliche benötigte Widerstandfähigkeit, um erfolgreich mit belastenden Lebensumständen umgehen zu können. Dieser variable Prozess gelingt mit einer festen Bezugsperson außerhalb der Familie sehr gut, führt zu Motivation und einem positiven Selbstwertgefühl.

Das ist unsere Philosophie, umgesetzt in der Methode Schülercoaching des „Cadolzburger  Modells“. Dafür suchen wir ständig Bürginnen und Bürger, die sich dieser ehrenamtlichen Aufgabe widmen. Diese zu werben, auszubilden und zu betreuen sind Ehrenamtliche aktiv und Spenden helfen sehr, die anfallenden Kosten zu tragen.

Schülercoachs begleiten ab der 7. Klasse bis zum nahtlosen Übergang in die berufliche Ausbildung oder bis zum Übertritt auf eine weiterführende Schule, nach dem Tandem-Prinzip jeweils einen Schüler, als Ergänzung zum Elternhaus und Schule, freiwillig in einer freundschaftlichen Beziehung.

Wissenschaftliche Studien belegen den gesellschaftlichen Nutzen dieses „Bürgerschaftlichen Engagements“.  Ein Viertel der jungen Menschen heute haben in der nächsten Generation wenig oder keine Chancen und werden zur Existenz staatliche Hilfe benötigen.

Seit 2005 profitieren Hunderte von Jugendlichen, obwohl wir nur auf  freiwilliger Basis organisieren. Gern würden wir dem tatsächlichen Bedarf entsprechen, doch das kann nur mit professionell  organisiert werden und dafür liegen die Kosten im fünf bis sechsstelligen Bereich. Die Lösung haben wir schon – was fehlt sind noch die Mittel.

Ziele des Projekts:

  •     Stärkung des Selbstwertgefühls
  •     Anregung von Motivation und Optimismus
  •     Die Entwicklung zur Eigenverantwortung stärken
  •     Jugendliche zu einem guten Schulabschluss begleiten
  •     Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  •     Satzung der Stiftung zum nachlesen (41 kb)

Weitere Informationen zur "Stiftung Der Schülercoach" finden Sie unter

www.der-schuelercoach.de

Sie möchten selbst Schülercoach werden?

Mail: peter.held[at]der-schuelercoach.de
Kontakttelefon: 09157 - 927 69 90
Mobil: 0170 - 48 38 803

Video

Hier geht es zum Video Stiftung - Der Schülercoach

Presseberichte - Stiftung Der Schülercoach

Bankverbindung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth:

IBAN: DE56 7625 0000 0009 9535 63
BIC: BYLADEM1SFU
Bankname: Sparkasse Fürth
Verwendungszweck: Stiftung Der Schülercoach
(Ab einem Betrag von 200 Euro erhöht Ihre Zuwendung das Stiftungsvermögen, soweit sie nicht als Spende gekennzeichnet wurde. Spenden sind in jeder Höhe möglich.)

Direkt spenden.

Spenden geht einfach!

Mit giropay, dem sicheren Online-Banking made in Germany. Ganz ohne zusätzliche Registrierung nutzen Sie einfach PIN und TAN von Ihrem Online-Banking. Bei Kleinbeträgen bis 25 EUR ist das Bezahlen sogar ohne TAN möglich. Sie benötigen für die Zahlung mit giropay lediglich ein zum Online-Banking freigeschaltetes Giro-Konto bei einer teilnehmenden Bank oder Sparkasse (z.B. bei der Sparkasse Fürth).

Über die Verwendung der Spende entscheidet die Stiftung Der Schülercoach.

Gewünschter Spendenbetrag (bitte anklicken)


Vielen Dank Ihre Unterstützung
Stiftung Der Schülercoach und Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth


Sie möchten einen Betrag über 200 Euro zustiften? Dann wenden Sie sich bitte an die Stiftungsexperten der Sparkasse Fürth. Hier geht es zum Kontaktformular.