• Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter
  • Die Stifter

Fördernde Stiftungen

Mit Zuwendungen an eine fördernde Stiftung zeigen Sie Verantwortung gegenüber Ihren Mitmenschen.

Die finanziellen Mittel fließen in Projekte Dritter, zum Beispiel in die Jugendarbeit, Altenpflege oder Begabtenförderung.

Fördernde Stiftungen im Überblick

Dr. Andrea Fetz Stiftungen für Tafeln in Nürnberg und dem Nürnberger Land

Zwei Stiftungen fördern die Tafeln in Nürnberg und dem Nürnberger Land

Die "Dr. Andrea Fetz Stiftung Nürnberger Tafel" fördert die Nürnberger Tafel. Sie hilft sozial schwächeren Menschen ihre Ernährung zu sichern, die sie sich sonst nicht leisten könnte, denn nicht alle Menschen in Deutschland haben ihr tägliches Brot – obwohl es Lebensmittel im Überfluss gibt. Für viele sozial schwache Familien sind diese zu teuer. Doch die Nürnberger Tafel verteilt nicht nur Nahrung, sie bietet auch Kleidung und mehr für einen geringen Preis.

Die "Dr. Andrea Fetz Stiftung für Tafeln im Nürnberger Land" unterstützt dauerhaft die Tafeln außerhalb der Stadt Nürnberg mit Ausgabestellen in Altdorf, Burgthann, Feucht, Hersbruck, Lauf, Röthenbach, Schnaittach, Schwaig, Schwarzenbruck und Winkelhaid, an die sich Bedürftige im Landkreis wenden können.

Impressionen:

Bankverbindung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth:

IBAN: DE56 7625 0000 0009 9535 63
BIC: BYLADEM1SFU
Bankname: Sparkasse Fürth
Verwendungszweck: Dr. Andrea Fetz Stiftung Nürnberger Tafel oder Dr. Andrea Fetz Stiftung für Tafeln im Nürnberger Land
(Ab einem Betrag von 200 Euro erhöht Ihre Zuwendung das Stiftungsvermögen, soweit sie nicht als Spende gekennzeichnet wurde. Spenden sind in jeder Höhe möglich.)