Fördernde Stiftungen

Mit Zuwendungen an eine fördernde Stiftung zeigen Sie Verantwortung gegenüber Ihren Mitmenschen.

Die finanziellen Mittel fließen in Projekte Dritter, zum Beispiel in die Jugendarbeit, Altenpflege oder Begabtenförderung.

Fördernde Stiftungen im Überblick

Bürgerstiftung Seukendorf

Die Bürgerstiftung Bürger helfen Bürger Seukendorf ist u. a. auf folgenden Gebieten zum Wohle der Bevölkerung der Gemeinde Seukendorf tätig:

  • öffentliches Gesundheitswesen, 
  • Jugend- und Altenhilfe, 
  • Kultur, Kunst und Denkmalpflege, 
  • Erziehung, Volks- und Berufsbildung, Studentenhilfe, 
  • Umwelt- und Naturschutz, Landschaftspflege, 
  • Freie Wohlfahrtspflege, 
  • Rettung aus Lebensgefahr, 
  • Tierschutz, 
  • Sport, 
  • Heimatpflege und Heimatkunde, 
  • Wissenschaft und Forschung, 
  • Religion, Mildtätigkeit, kirchliche Zwecke.

Über die jährliche Verwendung der Erträge aus dem Stiftungskapital entscheidet der Stiftungsrat zum Wohle der Bevölkerung der Gemeinde Seukendorf. Zu Mitgliedern des Stiftungsrates wurden vom Gemeinderat bestellt: Der Erste und Zweite Bürgermeister der Gemeinde Seukendorf, je ein Vetreter der evangelischen und katholischen Kirche sowie Herr Schiener als Initiator der Bürgerstiftung Bürger helfen Bürger Seukendorf.

Gute Gründe für die Bürgerstiftung

  • Ich kann dauerhaft Projekte in Seukendorf zur Förderung des Gemeinwohls unterstützen.
  • Ich kann mit einer Zustiftung ein persönliches Zeichen setzen – für mich selbst, für meinen Lebenspartner, für die Gemeinde Seukendorf.
  • Ich kann etwas von dem weitergeben, was ich selbst im Leben erhalten habe, und übernehme gesellschaftliche Verantwortung.
  • Ich kann meine Zuwendungen an die Stiftung steuerlich geltend machen.
  • Ich kann anonym oder öffentlich stiften und damit etwas ewig Wirkendes schaffen.

Die Bürgerstiftung braucht Ihre Unterstützung

Sie möchten sich als Stifterin oder Stifter für die "Bürgerstiftung Seukendorf" engagieren? Dann wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Seukendorf oder an die Stiftungsexperten der Sparkasse Fürth, die ausführliches Informationsmaterial für Sie bereit halten.

Selbstverständlich nimmt die "Bürgerstiftung Seukendorf" nicht nur Zustiftungen, sondern auch Spenden entgegen. Stiftungszuwendungen können steuerlich geltend gemacht werden.

Ab einem Betrag von 200 Euro erhöht Ihre Zuwendung das Stiftungsvermögen, soweit sie nicht als Spende gekennzeichnet wurde. Spenden sind in jeder Höhe möglich.

Bankverbindung der Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth:

IBAN: DE56 7625 0000 0009 9535 63
BIC: BYLADEM1SFU
Bankname: Sparkasse Fürth
Verwendungszweck: Bürgerstiftung Seukendorf
(Ab einem Betrag von 200 Euro erhöht Ihre Zuwendung das Stiftungsvermögen, soweit sie nicht als Spende gekennzeichnet wurde. Spenden sind in jeder Höhe möglich.)

Direkt spenden.

Spenden geht einfach!

Mit giropay, dem sicheren Online-Banking made in Germany. Ganz ohne zusätzliche Registrierung nutzen Sie einfach PIN und TAN von Ihrem Online-Banking. Bei Kleinbeträgen bis 25 EUR ist das Bezahlen sogar ohne TAN möglich. Sie benötigen für die Zahlung mit giropay lediglich ein zum Online-Banking freigeschaltetes Giro-Konto bei einer teilnehmenden Bank oder Sparkasse (z.B. bei der Sparkasse Fürth).

Über die Verwendung der Spende entscheidet die Bürgerstiftung Seukendorf.

Gewünschter Spendenbetrag (bitte anklicken)


Vielen Dank Ihre Unterstützung
Bürgerstiftung Seukendorf und Stiftergemeinschaft der Sparkasse Fürth


Sie möchten einen Betrag über 200 Euro zustiften? Dann wenden Sie sich bitte an die Stiftungsexperten der Sparkasse Fürth. Hier geht es zum Kontaktformular.